Loading...
Dagmar Knittelfelder2020-12-09T10:51:12+01:00

Herzlich Willkommen

Schön, dass Sie da sind!

„Was der Mensch wirklich will, ist letzten Endes nicht das Glücklichsein, sondern ein Grund zum Glücklichsein.“ – Viktor Frankl

Mag. Dagmar Knittelfelder
Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision
Salzburger Innenstadt
dagmar.knittelfelder@gmx.at
0699 11323999

Mein Angebot

Psychotherapie – Beratung – oder Coaching. Oft sind diese Bereiche miteinander verwoben. Victor Frankl sagte, ein Mensch bedarf wahrscheinlich einer Psychotherapie, wenn er nicht arbeitsfähig, nicht liebesfähig oder nicht leidensfähig ist. Was brauchen Sie? Geht es um seelisches Leid, um berufsspezifische Themen oder um ihr Leben betreffende Fragen?

PSYCHOTHERAPIE

Ziel einer Psychotherapie ist es, seelisches Leid zu heilen oder zu lindern, in Lebenskrisen zu helfen, störende Verhaltensweisen und Einstellungen zu verändern und die persönliche Entwicklung und Gesundheit zu fördern.

Psychotherapie findet in der Beziehung zwischen der Psychotherapeutin bzw. dem Psychotherapeuten und der Patientin bzw. dem Patienten statt. Der Begriff „Psychotherapie“ stammt aus dem Altgriechischen und bedeutet ursprünglich, den ganzen Menschen – das heißt seine Seele, sein Gemüt, seinen Verstand, seine Lebenskraft – zu unterstützen, zu heilen, zu pflegen und auszubilden.

COACHING

Berufsspezifische Beratung in ausgewählten Fragen. Hier werden gemeinsam Lösungen erarbeitet und entwickelt. Gemeinsame Einschätzung, Entwicklung von Kompetenzen und Selbstreflexion.

BERATUNG

Themenspezifische Beratung in Bereichen die das Leben- Familie oder die Persönlichkeitsentwicklung betreffen. In der Beratung wird ziel- und lösungsorientiert begleitet.

Über mich

Psychotherapeutin in Ausbildung am Institut für Existenzanalyse.

Jahrelange sozialpädagogische Erfahrung durch Tätigkeit mit jungen Erwachsenen, die aufgrund von Gewalt, Drogen, schwierigen Lebensumständen den Weg in den Arbeitsmarkt verloren haben oder noch nie geschafft haben

Ausbildung als PEKiP – Trainerin, als Adoptivmutter und auch der Pflegeelternschaft

Seit 2020 im Männerbüro Salzburg tätig.

MEHR ÜBER MICH

Fragen

Hier finden Sie ein paar Informationen, die für den Erstkontakt relevant sein können.

Gibt es die Möglichkeit eines Erstgespräches?2020-10-30T16:08:02+01:00

Das Erstgespräch bietet die Möglichkeit dass wir uns persönlich Kennenlernen und Sie erhalten einen ersten Einblick in meine Arbeitsweise. Bei diesem ersten Termin werden wir die Themen, die Sie zu mir führen, und mögliche Therapieziele besprechen. In diesem Erstgespräch klären wir auch die organisatorischen Rahmenbedingungen wie Frequenz, Terminmöglichkeiten usw.

Wie lange dauert eine Psychotherapie?2020-10-30T16:08:02+01:00

Die Dauer ist abhängig von ihrem individuellen Therapieziel. Die Klärung und Beratung in konkreten Einzelsituationen kann in einigen wenigen Sitzungen erreicht sein, die Bewältigung und Aufarbeitung größerer Themenkreise benötigt in der Regel mehr Zeit. Über die Dauer und den Zeitpunkt des Endes der Therapie entscheiden Sie als KlientIn.

Gibt es eine Verschwiegenheitspflicht?2020-10-30T16:08:02+01:00

Als Psychotherapeutin unterliege ich einer gesetzlich verankerten Verschwiegenheitspflicht.

Wie hoch ist das Honorar?2020-10-30T16:08:02+01:00

Einzelsitzung € 65,- (50 Minuten)

(Eine Verrechnung mit der Krankenkasse ist in diesem Status leider nicht möglich. Um diesen Nachteil für Sie auszugleichen, biete ich Psychotherapie um einen ermäßigten Betrag an.)

Was bedeutet Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision?2020-10-30T16:08:02+01:00

Ich bin Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision und befinde mich somit im letzten Abschnitt der mehrjährigen Ausbildung. Dieser berechtigt (und verpflichtet) mich zur eigenverantwortlichen therapeutischen Arbeit und schreibt regelmäßige und engmaschige Supervision (in anonymisierter Form) bei LehrtherapeutInnen vor, wodurch die hohe fachliche Qualität der Psychotherapie gewährleistet wird.

Wie ist die Absageregelung?2020-10-30T16:08:24+01:00

Bereits vereinbarte Termine können bis spätestens 24 Stunden vor Termin kostenfrei per Mail, Telefon, Nachricht auf der Mailbox oder SMS abgesagt werden. Wird nicht oder innerhalb von 24 Stunden vor Termin abgesagt, stelle ich die Honorarnote für die versäumte Stunde.

Welche möglichen Arbeitsschwerpunkte gibt es?2020-12-01T16:36:32+01:00

Berufliche Veränderung
Beziehungsprobleme
Aggression / Wut / Zorn
Burnout
Depression
Entscheidungssituationen
Erziehungsprobleme

Frau sein
Mutter werden/sein
Krisen und Konflikte in der Familie
Lebenskrisen
Neuorientierung
Panikattacken
Mann sein
Vater werden/sein

Angst
Selbstwertprobleme
Stressbewältigung
Themen in Bezug auf das Älterwerden
Trauer und Verlust
Trennung

Sinnsuche
Existenzielle Leere

Was ist die Existenzanalyse?2020-10-30T16:08:02+01:00

Wir suchen Ihr ganz persönliches „JA zum Leben!“ Unser Ziel ist Ihr persönlicher, eigenverantwortlicher Umgang mit sich selbst und der Welt. Das bedeutet, dass Sie in der Lage sind, in verschiedenen Situationen authentisch zu handeln.

Die Existenzanalyse und ihr Teilgebiet, die Logotherapie, wurde durch den Wiener Arzt Viktor Frankl begründet und von Alfried Längle weiterentwickelt. Existenzanalyse ist eine vom österreichischen Bundesministerium anerkannte psychotherapeutische Fachrichtung. Mehr zur Methode der Existenzanalyse erfahren Sie auf der Website der GLE Österreich: www.existenzanalyse.at

Kontaktieren Sie mich

Mag. Dagmar Knittelfelder
Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision
Salzburger Innenstadt
dagmar.knittelfelder@gmx.at
0699 11323999

Nach oben